BWH Spannbeton-Hohldecke

Die BWH Spannbeton-Hohldecke ist eine Elementdecke mit vorgespannten Spanndrahtlitzen.

Durch die Verwendung der Hohlkörperdecken wird die Wirtschaftlichkeit wie auch die schnelle Abwicklung des Bauvorhabens im Industrie- und Gewerbebau erhöht. Dieses gilt gleichermaßen auch für den Wohnungsbau.

 

Die Produktion in unserem Werk erfolgt durch Einsatz von Extrudertechnik. Die Herstellung erfolgt unter Einsatz neuster Herstellungstechnik auf hohem Qualitätsstandard.

DSC_9535_titel_retMAX-truder_3Dwb

 

Mit dem Einsatz von Spanneton-Hohldecken kann die Bauzeit verkürzt werden, da kein weiterer Aufbeton erforderlich ist. Nach Verlegung der Decke erfolgt ein Verguß der Fugen und erforderlichenfalls die Herstellung des umlaufenden Ringankers. Durch die stützenfreie Verlegung der Decken bis zu 20m Stützweite, kann nach Herstellung der Decke behinderungsfrei in den Geschossen gearbeitet werden.

Max-truder S2 Bild 11säge2_titel

Vorteile der Spannbetondecke

  • Unterstützungsfreie Spannweite bis 20m
  • Hohe Verkehrslastanteile bei geringem Eigengewicht
  • Starre Scheibenausbildung zur Gebäudeaussteifung
  • Gesamte technische Bearbeitung inkl. Statik und Verlegepläne
  • Hohe Wirtschaftlichkeit
  • Bauzeitverkürzung
  • Kombinierbar mit der BWH-Elementedecke
  • Witterungsunabhängige Montage
  • Verlegung der Installation in den Hohlräumen möglich

 

 

Technische Beratung / Verkauf

Für Fragen rund um die Spannbetondecke stehen Ihnen unsere Aussendienstmitarbeiter jederzeit zur Verfügung. Durch Ihre längjährige Erfahrung können im Vorfeld schon während Planungsphase des Bauvorhabens Ausführungsdetails geklärt werden. In einem Gespräch vorab können Fragen wie Deckendicke oder der Anschluss an aufgehende Bauteile geklärt werden.

Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für die Lieferung unsere Spannbeton-Hohldecke. Für unsere Liefergebiete stehen Ihnen zur Seite:

Gebiet Nord:

Herr Steffen Rösel    0151/65250402 

roesel(at)bwh-holdorf.de     oder  vertrieb(at)bwh-holdorf.de

Gebiet Mitte / West:

Herr Stefan Lötte    0151/20452655

loette(at)bwh-holdorf.de   oder vertrieb(at)bwh-holdorf.de

 

 

 

Online-Vorbemessung

Die erforderliche Querschnittsdicke der vorgespannten Hohldecke kann durch eine Vorbemessung ermittelt werden.

Hierzu steht Ihnen die Online-Vorbemessung der Forschungsgesellschaft VMM-Spannbetonplatten GbR zur Verfügung.

Nach Eingabe der Stützweite und Lastvorgaben erfolgt die Vorbemessung automatisch. Die Ausnutzung der Querschnitte wird in der Tabelle ausgegeben.

Unsere Querschnittsreihe ist Deckenserie: VP

Online-Vorbemessung

 

 

 

 

Mitglied in folgenden Vebänden / Gesellschaften

 

Bundesverband Spannbeton-Fertigdecken e.V. (BVSF)

 

 

FORSCHUNGS­GESELL­SCHAFT VMM-SPANN­BETON­PLATTEN GBR

 

 

 

 

Flyer-Download: Hohldecke-Vorgespannt